Morphologische Weiterbildung

Meine tiefenpsychologische Weiterbildung ist nicht auf Abfragen, Auswendiglernen oder Wissens-Speichern ausgerichtet. Das Konzept von Gestaltung und Umgestaltung stellt die „Bildung“ von Lebensbildern, von Gestaltungs-Entwürfen, von dramatischen Ganzheiten und selbständigen Fragestellungen in den Vordergrund.

Ausbildung zum Tiefen-Interviewer

Viele machen Interviews, aber nur Wenige beherrschen die Kunst des Tiefen-Interviews. Die Morphologie hat das beste Werkzeug für Tiefen-Interviews entwickelt. Auf wissenschaftlicher Basis und jahrzehntelanger Praxis in der Markt- und Medienforschung biete ich einen Wochenend-Workshop an, der das Handwerkzeug für Interviews vermittelt, die wirklich an ein umfassendes Verständnis heranführen.

– Umfang: 3 Samstage á 4 h 

Grundlagen der Tiefenpsychologie

Der Workshop zur Einführung in tiefenpsychologische Theorie und Praxis wendet sich an Studenten, Berufstätige oder Firmen, die mit psychologischen Fragen zu tun haben (z.B. Marktforschung, Beratung, Marketing, Agenturen, Medien). Ziel ist es, die Teilnehmer mit einer tiefenpsychologischen Haltung vertraut zu machen und ihnen einfache methodische Instrumente für eigene Unternehmungen an die Hand zu geben. Schwerpunkte sind Psychoanalyse und Psychologische Morphologie.

– Umfang: 2 Samstage á 4 h

Kompakt-Kurs Morphologische Intensivberatung      

Auf Grundlage des von Wilhelm Salber entwickelten Konzepts der Intensiv-Beratung („IB“) biete ich einen einjährigen Kompakt-Kurs an. Die ursprünglich für die therapeutische Behandlung konzipierte Ausbildung wurde auf die Praxis von Markt- und Medienforschung, Unternehmens-Beratung, Familien-Beratung und Coaching erweitert. 

– Umfang: nach Absprache