Intensivberatung

In Form einer Kurz-Therapie geht die Morphologische Intensivberatung auf seelische Lebensprobleme (Störungen) ein. Sie entdeckt, wo etwas hemmt, sich einzwängt, verkehrt, explosiv wird. Durch ein Vorgehen in mehreren Versionen kommt sie systematisch an Grundmuster der Lebensgestaltung und ihre Paradoxien heran. Darauf bezogen, können dann zwangsfreie Abwandlungen, neue Chancen und Begrenzungen, fruchtbare Entwicklungen in die Wege geleitet werden.

Die Intensivberatung – seit Jahrzehnten in Therapie, Klinik und Beratung bewährt – hat von Traumanalyse und Kunstproduktion viel gelernt. Zur Intensivierung arbeitet sie mit Märchen, Mythen oder Kunstwerken.

Nach dem Erstgespräch verabreden wir eine maßgeschneiderte Form des gemeinsamen Arbeitens. Manchmal reichen fünf Sitzungen (à 50 Min), in anderen Fällen empfehle ich ein bis zwei Blöcke von je 20 Gesprächen. In der Regel sehen wir uns einmal pro Woche.

  • Coaching
  • Lebensberatung
  • Krisenintervention
  • Selbsterfahrung